Hilfreiches, Tipps & Wissenswertes

Pflegehinweise und Waschanleitungen

Tischwäsche

Vor der ersten Nutzung sollte Tischwäsche eingewaschen werden. Hierbei springt die Wäsche auf das gewünschte Maß ein (1. bis 3. Wäsche). Außerdem sind auftretende Flecken bei Nutzung der Tischwäsche unproblematischer zu entfernen.

Der erste Waschgang sollte mit einer Temperatur von 40°-60° C erfolgen (Waschmittel-Empfehlung siehe nächsten Absatz). Hierbei die Wäschetrommel ca. halbvoll füllen. Farbige Tischwäsche kann bei den ersten Wäschen noch ausbluten. Sie sollten die Wäsche daher sortieren und gegebenenfalls Stoffreste oder ähnliches der Wäsche beifügen. Gewaschene (leicht feuchte) Tischtücher sollten nicht längere Zeit aufeinander liegen bleiben, da dies ebenfalls zur Verfärbung führen kann. Die Schleuderzahl möglichst gering halten um eventuelle Falt- bzw. Knickstellen zu vermeiden.

Die weiteren Wäschen können Sie gemäß Etikett am Textil durchführen.

Hierbei ist zu beachten, dass farbige Tischwäsche mit einem Colorwaschmittel gewaschen werden. Die Farbe der Tücher wird dadurch beibehalten.

Weiße Tischwäsche bitte mit einem Vollwaschmittel waschen. Vollwaschmittel enthalten Bleichmittel und optische Aufheller. Diese legen sich auf die Faser und bringen weiße Textilien wieder zum „leuchten“ wohingegen der optische Aufheller bei farbigen Textilien zu einem Umschlag der Farbe führen kann.

Da es sich bei unseren Garnen um hochwertige Rohstoffe handelt, können alle Textilien bei Bedarf mit 95°C gewaschen werden (kochfest). Selbst die Farbe nimmt hierbei keinen Schaden, da unsere Garne indanthren gefärbt wurden (beste Färbestufe).

Die Tischwäsche sollte nach der Wäsche in einem leicht feuchten Zustand gemangelt oder mit hoher Temperatur gebügelt werden (nicht zu trocken mangeln).

Damit Sie lange Freude an Ihrem Tischtuch haben, sollten Sie dieses bei Nichtnutzung an einem dunklen und trockenen Ort aufbewahren.

Wobei wir anmerken möchten, dass ein verstautes Tischtuch zu schade ist. Besser macht sich das Tischtuch natürlich ganzjährig auf Ihrem Tisch.

Wir wollen jeden Tag ein Stück besser werden ...

0 +
Individuelle Produkte
Traditions-Webereien
%
Nachhaltigkeit
Wer Wert auf Nachhaltigkeit und Qualität legt und sozial-verantwortlich hergestellte Produkte schätzt ist bei uns genau richtig.
Silke Thun

Leaving the Nest steht für Transparenz und Nachhaltigkeit

Liebe Kunden, ich habe in jungen Jahren eine Ausbildung im Textilbereich absolviert. Mit den Erfahrungen dieser Ausbildung weiß ich, wie giftig zum Teil die Textilien sind und wie entzündet und kaputt meine Hände nach dem auspacken und auszeichnen einer großen Krawatten Lieferung waren.

Mir ist es wichtig, das die von mir verkauften Geschirrtücher und Tischwäsche nicht von Kinderhänden hergestellt werden. Darum habe ich mich bewusst für zwei Webereien entschieden, dessen Produktionen in Deutschland sind.
Es werden nur Leinen und Baumwollgarne aus der EU verarbeitet. Nachhaltig, pestizidfrei und unter fairen Arbeitsbedingungen.

Wer Wert auf Nachhaltigkeit und Qualität legt und sozial-verantwortlich hergestellte Produkte schätzt ist bei uns genau richtig. Mit dem unbedingten glauben an Qualität und einem ausgeprägten sozialen und
ökologischen Gewissen haben lassen wir dieses nachhaltige Produkte aus Ökogarnen weben und nähen.

Ausgewählte Produkte bei Leaving the Nest